Übersicht


Powerbelts – Traditionelles Taekwon-Do in Drosendorf

 

Der erste Schulleiter der Powerbelts, Ralf Meisel, entschloss sich im Sommer 2007 zum Aufbau einer Schule für traditionelles Taekwon-Do in Drosendorf.

 

Der örtliche Sportverein, der RSV Windhorst Drosendorf, zeigte Interesse an der Gründung einer Abteilung Taekwon-Do und so wurde Ralf Meisel Schulleiter der Powerbelts und Abteilungsleiter Taekwon-Do Gruppe des RSV Drosendorf. Dies hat insbesondere für die Schüler der Powerbelts den Vorteil, dass im Gegensatz zu anderen Taekwon-Do-Schulen für die Teilnahme am Training nur der übliche, jährliche Vereinsbeitrag zu zahlen ist.

 

Die Abteilung Taekwon-Do ist eine der kleinsten Abteilungen im Verein und so ist ein familiäres Umfeld vorhanden, das von Vereinsseite bei größeren Aufgaben tatkräftig unterstützt wird. Gemeinsame Veranstaltungen zeigen, dass die Abteilung schon von Anfang an gut in den Verein integriert wurde.

 

Über das normale Training hinaus, haben wir insbesondere das Ziel, im östlichen Landkreis Bamberg einen Beitrag zur Entwicklung und Förderung der Kinder und Jugendlichen sowie zur Gewaltprävention zu leisten.

 

Weiteres können Sie auf den nachfolgenden Seiten sehen.